kalter Kick Off - harte Paddler

Der Kanu Club Herdecke hat wieder alles gegeben, um die tolle und bunte Schaar der Paddler in diesem Winter zu dieser Wettrenn-Serie zu würdig zu begrüßen. Über 140 Sportler sind beim Kick Off des Hot Freeze Wintercups gestartet, und alle mussten morgens bei der Abfahrt von zu Hause wahrscheinlich erstmal Eis kratzen. Aber den echten Paddler kann dies natürlich nicht abhalten, und einige echte und sogar prominente Paddler konnten nicht widerstehen. Der zweifache Olympiaseger Max Rendschmidt war sicher der berühmtste unter den Teilnehmern, aber auch die holländischen Kajakstars Eef Haaze, Hedy Pol und Joep van Bakel (dieses Jahr startet er auf dem SUP-Board) sowie die deutschen Wildwasser-Stars Markus Gickler, Sabine Füsser, Andreas Heilinger, Marcel Paufler und Björn Beerschwenger.

Eine tolle Serie mit vielen spannenden Positionskämpfen hat begonnen, auch wenn noch nicht alle Favoritten ins Renngeschehen eingegriffen haben. So hat auf dem SUP Board der sonst im Kajak gestartete Joep van Bakel einen ungefährdeten Sieg eingefahren vor dem letztjahres Gesamtdritten Kjell de Bruyn, aber die beiden deutschen Top-Stars Normen Weber und Ole Schwarz sind noch nicht angetreten. Bei den Damen siegte Babette Schuur, aber auch hier haben noch einige Top Athletinnen nur mit Abwesenheit geglänzt.

Bei den Kajaks dagegen ging es bereits richtig ab. Als zweifacher Olympiasieger musste Max Rendschmidt natürlich schon abliefern, was er aber auch machte. Der Sieg und die ersten 200 Punkte gingen an ihn, wenn auch knapp, denn Marcel Paufler und Andreas Heilinger konnten schon ganz gut mit ihm mithalten, mussten sich aber beim Endspurt geschlagen geben. Super Performance von euch Kajakern, Glückwunsch.
Die zweifache Wintercup-Gesamt-Siegerin Eef Haaze wollte eigentlich schon in Herdecke gewinnen, aber Jennifer Klein (gewann ebenfalls schon zwei Wintercup-Serien) und Hedy Pol waren auch da. Hedy zeigte ein super Rennen, wurde im Gesamtfeld (also mit Männern zusammen) 18'te und damit Siegerin bei den Damen. Jennifer Klein wurde Zweite und Eef mit einem nicht ganz optimalen Rennen und sichtlich erschöpft Dritte. Das wird spannend in diesem Winter!

In Mainz am 10.12. geht es in die zweite Runde, und sicher werden noch viele Paddler dazu kommen, die es in Herdecke noch nicht geschafft haben. Alle Amateurpaddler, Hobbykanuten und Fitnesssportler können sich auch hier mit den Stars und High-Speed-Paddlern vergleichen, austauschen und gemeinsam Sport treiben, denn der Wintercup ist für alle Winterpaddler da und jeder kann mitmachen. Kommt und erlebt diese außergewöhnliche Serie...

Ergebnis Herdecke



Video Herdecke mit Interviews

 

Haupt-Sponsoren

weitere Sponsoren